S´Beizliteam

…. besteht aus einer kleinen Haupt-Crew von Leuten. Die Wirtin, ihr Mann und der Koch.

Menüangebote, Aktivitäten und  Anlässe werden gemeinsam abgesprochen und vorbereitet. Sprüche klopfen und es bei der Arbeit lustig haben ist beim Team an der Tagesordnung. Wenn´s stressig wird kann natürlich auch mal ausgerufen werden. Meist sind aber dann die Kinder des Wirtenpaares zur Stelle und helfen in der Küche oder im Service aktiv mit.

Für grössere Anlässe sind wir auch auf Fremdhilfe angewiesen. Haben Sie Lust aktiv im Beizli mitzuhelfen in der Küche oder im Service und ein Teil des Beizliteams zu werden? fragen Sie uns an!

Mitarbeiter

Beatrice Müller (-Junker)

D'Wirtin

Die unermüdliche Krampferin ist mit sehr viel Engagement Wirtin, Serviererin, Wäscherin, Buchhalterin und eine hervorragende Zubereiterin von feinen Desserts. Unter der Woche ist die Mutter von vier Kindern und Geschäftsführerin von vita arborea als Bürofachfrau tätig und bereitet zwischendurch die beliebten Beizli-Chnöpfli selbst her. Trotz des hohen Arbeitspensums werden Sie von Bea immer aufgestellt und freundlich bedient!

Martin Müller

Ihre Maa

Der Allrounder, sein grosses Handycap; er braucht immer wieder neue Herausforderungen. Auch s’Beizli ist eine davon. Als gelernter Forstwart und dipl. Baumpflegespezialist ist er Gründer der vita arborea GmbH, der Betriebsleiter beschäftigt dort 11 Angestellte. Unter seiner Regie und mit einigen anderen Handwerkern haben sie s’Beizli im Winter 2011 erschaffen. Dass der Wirt ein besonderes Flair fürs Design hat sieht man nicht nur am Beizli und seiner idyllischen Gartenwirtschaft, auch die Speisekarte und seine Harley entstammen seiner Handschrift. Wenn Martin nicht am Curlen ist oder sich seinem Schwyzerörgeli widmet hilft er im Service mit oder kocht wenn nötig auch mal wieder selbst. Ausserdem ist er für die Beizli-Website und die Speisekarte verantwortlich.

Wirtekinder und Leute aus dem Dorf

Hälfer

Die beiden Ältesten Jan Obergärtner und Marc Forstwart und Zimmermann helfen hie und da im Beizli aus, meist dann wenn eine grössere Gesellschaft oder ein Anlass im Beizli stattfindet. Aber auch wenn Das Wirtepaar mal eine Pause braucht übernehmen die Söhne gerne mal das Zepter. Auch der Jüngste Sohn Joel packt gerne mit an, er behauptet sich am liebsten mit Rolf in der Küche, klar er lernt schliesslich Koch im Bad Bubendorf. Dann gibt es auch noch Rahel sie ist die Jüngste der vier Kinder und beginnt die Kochlehre im August 2015 auch sie hilft wenn immer es nötig ist am Buffet beim Abwasch in der Küche oder im Service. Auch andere Helfer aus dem Dorf oder Tschamba wenn der Koch professionelle Hilfe benötigt sind immer wieder eine willkommene Unterstützung im Beizli. Haben Sie auch spontan Zeit oder Lust hie und da im Beizli mitzuwirken! Scheuen Sie sich nicht, fragen Sie uns an!

Service

Service

Momentan wird im Beizli keine Servicekraft beschäftigt, hie und da hilft jemand aus dem Dorf oder die Kinder des Wirtepaars aus.  Hätten Sie aber Lust hie und da einzuspringen oder einen Tag fest zu übernehmen , fragen Sie uns an; wir nehmen uns auch gerne mal einen Tag frei!